TuS-Bus mal anders


Hallo Leute,Tus-Bus mal anders

wisst ihr, was so ein Bulli so erlebt? Na klar sagt ihr, wir fahren mit dem Bulli zu Turnieren, zum Fussballspiel, zum Handballspiel und, und, und. In mich wird so einiges gepackt, Taschen, Jacken, Bälle, Regenschirme und ganz viele andere Sachen. Ich kenn' mich aus.

Manchmal darf ich aber etwas ganz anderes erleben. Einmal im Jahr, seit 1992 immer zum Jahresbeginn werde ich abgeholt und darf Majestäten fahren. Ja, königliche Hoheiten. Ihr habt ganz richtig gelesen, keine Sportler sondern Majestäten, die STERNSINGER der St. Viktor-Gemeinde Xanten.

Wie auch in diesem Jahr.

Am Freitag, 04. Januar treffen sich die Sternsinger zur Aussendungsfeier im Dom Tus-Bus mal andersund ab diesem Zeitpunkt bin ich wieder der Sternsinger-
Bulli.

Vom Haus Michael aus starte ich mit meinem Fahrer durch die Gemeinde. Wir fahren die kleinen Könige mit ihren Gruppenleitern in ihre Sammelbezirke um dort den Segen in die Häuser zu bringen. Per Handy können wir gerufen werden, wenn die Sammeldose ausgetauscht werden muß, die Segenzettel ausgegangen sind oder wenn die Gruppe zum Mittagessen einkehren möchte. Gegen 16.00 / 16.30 Uhr ist mein Einsatz als Sternsinger-Bulli für den ersten Tag beendet. Ich freu mich auf den 05. Januar, denn dann geht es noch einen ganzen Tag durch die Gemeinde. Danach bin ich wieder euer TuS-Bus, aber manche kleine Majestäten sind auch kleine Sportler. Ich kenn'mich aus.